Sie befinden sich hier: Startseite | Wie kommt das eBook auf den eReader?

Wie kommt das eBook auf den eReader?
 

Diese Abbildung zeigt verschiedene Möglichkeiten, wie ein EBook auf den eReader kommen kann.

BShop/iShop

Klassisch via PC

Kauft der Kunde über den BShop/iShop der Buchhandlung (Stöbern, Suchen) ein EBook, dann erhält er den Downloadlink via eMail. In der klassischen Art muss der Kunden das eMail auf seinem PC/Notebook mit Outlook oder so abrufen und dann auf den Downloadlink klicken. Ist die entsprechende Reader Software (Adobe Digital Editions ADE) auf dem PC/Notebook installiert und korrekt mit der AdobeID autorisiert, dann startet der Download des EBooks und wird danach in der ADE angezeigt. Als nächstes kann der eReader via USB-Kabel angeschlossen und das EBook auf den eReader übertragen werden. Der Bshop/iShop verfügt auch über ein Downloadarchiv, über das ein vorher gekauftes eBook nochmals heruntergeladen werden kann.

Direkt mit BShop

Der BShop wurde auf der Basis von eBookit erstellt und kann somit direkt mit dem eReader angzeigt werden. Wird mit dem eReader ein EBook gekauft, dann kann dieses direkt vom BShop auf den eReader übertragen werden (Download).

eBookit.ch

Wird der eReader direkt mit eBookit.ch via WLAN verbunden (Normalfall), dann erfolgt der Download direkt auf den eReader. Die WLAN-Verbindung kann je nach Situation über das eigene Smartphone, einen verfügbaren Hotspot, usw. erfolgen. Ein bereits via eBookit.ch gekauftes EBook kann bei Bedarf nochmals aus dem Archiv  heruntergeladen werden (max. Anzahl Downloads und Zeitfenster beachten).

ComBook (Laden)

Kauf der Kunde ein EBook im Laden, so wird dieses entweder als eMail mit Downloadlink zur Verfügung gestellt oder als eBook-Gutschein oder via Send2eBookit. Der eBook-Gutschein dient zum Weiterverschenken des EBooks, das eMail oder Send2eBookit normalerweise für den "Eigengebrauch". Der Kunde wird das eBook normalerweise zu Hause herunterladen (auf PC/Notebook oder direkt auf den PocketBook) oder über das WLAN der Buchhandlung. Zur Not geht es natürlich auch über den Hotspot in der Hosentasche (Smartphone).

Mit der Funktion EBook-Verwaltung von ComBook kann der Buchhändler folgende Funktionen ausführen:

  • den Downloadlink eines EBooks dem Kunden nochmals als eMail zuschicken (z.B. falsche eMail-Adresse)
  • Den Downloadlink via Send2eBookit direkt dem Kunden auf sein Gerät (Account bei eBookit) senden
  • Einen eBook-Gutschein nochmals ausdrucken (beim Auspacken vor Freude zerrissen)
  • Ein als eBook-Gutschein verkauftes eBook als eMail nochmals schicken (Kunde hat Problem den QR-Code zu scannen oder den alternativen Downloadlink einzugeben)
  • Ebenfalls enthält die Verwaltung diverse Möglichkeiten zur Sortierung und Suche von verkauften EBooks

 

 

 

 

  Impressum   |  AGB