Sie befinden sich hier: Startseite | Sesam

Sesam
 

Sage Buchhhaltungspaket

Anbindung an Galileo

Die Rechnungen (Offen Posten) werden mit den dazugehörigen Kundendaten (Adresse) und den Fibukonten (nach Warengruppe aufgeteilt) von Galileo in eine Export-Datei geschreiben. Diese Export-Datei wird mittels dem Modul "Schnittstelle Rechnungswesen" von Sage 50 in die Buchhaltung eingelesen. Die darin enthaltenen Rechnungsdaten werden von Sage auf Belegnummer und Datum kontrolliert und dann entsprechend verbucht. Die Nummernprüfung verhindert, dass Belege doppelt eingelesen werden und die Datumsprüfung überprüft, dass keine Belege importiert werden, die ausserhalb des Fibujahres liegen.

Adressen, die in Sage noch nicht vorhanden sind (Personenkonto) werden bei der ersten Datenübernahme mit derselben Kundennummer wie in Galileo angelegt. Wenn sich die Daten eines Kunden zu einem späteren Zeitpunkt in Galileo verändern, dann werden sie automatisch beim nächsten Import in Sage aktualisiert.

Der Einsatz von Sage verlangt gute Kenntnisse der doppelten Buchhaltung. Empfehlenswert ist vor der Einführung von Sage der Besucht eines Kurses bei Sage Schweiz.

  

Benötigte Software und Optionen

 Aus der Produktepalette "KMU Solutions" von Sage benötigt man folgende Komponenten:

Sage 50 Buchhaltungspaket

Das Buchhaltungspaket beinhaltet folgende Grundfunktionen:

  • Finanzbuchhaltung
  • Debitoren
  • Kreditoren
  • VESR/BESR Daten einlesen

Die Lite-Version des Buchhaltungspakets genügt in den meisten Fällen. Die Hauptunterschiede zur Standardversion sind in den Bereichen: Fremdwährungen, Auswertungen, Kostenstellen/Kostenträger. Für detaillierte Abklärungen wenden Sie sich bitte an Ihr Treuhandbüro.

 

Damit OP-Daten aus Galileo importiert werden können, benötigen Sie ausserdem folgendes Zusatzmodul:

Option Schnittstelle Rechnungswesen

Diese optionale Schnittstelle wird für das Einlesen der Offen Posten aus Galileo benötigt.

 

Weitere Module

Option Lohnbuchhaltung

Mit dem Modul "Lohn" steht eine branchenübergreifende und SUVA-geprüfte Lohnbuchhaltung zur Verfügung. Die Versionen richten sich nach der Anzahl zu verwaltender Mitarbeiter.

Natürlich gibt es noch andere Angebote in der Produkte-Palette von Sage. Weitere Informationen finden Sie auf der Sage Homepage (www.sageschweiz.ch).

 

Zu allen Sage-Produkten empfehlen wir die entsprechenden Plus-Pack's. Damit erhalten Sie telefonischen Support direkt von den Experten von Sage. Zusätzlich sind in den Plus-Pack's die Software-Updates eingeschlossen.

  Impressum   |  AGB