Sie befinden sich hier: Startseite | Barcodes

Barcodes
 

Barcodes im Schweizer Buchandel

Einführung

Die Informationen zu den folgenden Strichcodes sollen einerseit eine Übersicht über die verwendeten Barcodes im Schweizer Buchhandel geben und andererseits die im Einsatz stehenden Barcodes in ihrem Format beschreiben. Die Beschreibungen basieren auf Informationen der verschiedenen Auslieferungen. Falls eine Auslieferung beabsichtig neu einen Code anzubieten, dann ist es ratsam, die aktuellste Codedefinition bei Comelivres anzufordern.

Einsatzgebiete der verschiedenen Codes

EAN13

  •  Schnellerfassung von Lagerbestellungen (z.B. Galileo)
  •  Identifikation des Artikels an der Scannerkasse mit angekoppelter Warenwirtschaft (z.B. BHD, Binfos, Galileo mit Kasse ColibriTS)
  •  Inventur mit Scanner und Warenwirtschaft

 

Code 128

  • Schnellerfassung von Lagerbestellungen
  • Einfachere Verarbeitung an der Scannerkasse ohne Warenwirtschaft (Kasse ColibriTS)
  • Inventur mit Scanner ohne Warenwirtschaft

  

Code 128

 Entwickelt für Buchhandlungen ohne integrierte Warenwirtschaft

Inhalt des Strichcodes:

  •  das Bezugsdatum
  •  der Lieferant
  •  ein Kennzeichen, welches Auskunft gibt über die Art der Atikelnummer (ISBN, BZ-Nummer, Nonbook-Nummer) als auch den MwSt-Satz
  •  der Verkaufspreis
  •  der Einkaufspreis (Partiestücke eingerechnet für die korrekte Margenberechnung)
  •  die Artikelnummer (ISBN, BZ-Nummer, Nonbook-Nummer)
  •  Ihre Warengruppe

Der Code-128 unterstützt verschiedene Abläufe auf der Reise eines Buches vom Lieferanten zum Leser (und im ungünstigsten Falle auch wieder zurück) in kleinen wie grossen Buchhandlungen. Ein integriertes Warenwirtschaftssystem, d.h., ein lückenlos gespeichertes Lager und die Registrierung aller Bewegungen auf einer Computeranlage, ist ausdrücklich nicht Bedinungung für die sinnvolle Nutzung (Quelle SZB-Informationen).

Einkauf (Bestellerfassung)

Erfassen der Artikeletiketten mit dem Scanner für Lagernachbestellungen (Schnellerfassung Galileo).

Wareneingang (Warengruppe auf der Etikette im Klartext)

Vereinfacht den Weg des Titels vom Bestellbuch an seinen angestammten Platz im Laden.

Verkauf

Mit der Kasse ColibriTS können Sie einem Scan alle wichtigen Informationen eines Titels erfassen und den Ablauf an der Kasse optimieren. Aufgrund der Zusatzdaten im Code (Warengruppe) können auf einfache Art aussagekräftige Auswertungen erstellt werden.

Inventur

Für die Inventur stellt der Code-128 ebenfalls alle notwendigen Informationen bereit: Einkaufsdatum, Verkaufs- und Einkaufspreis. Sollte sich für das Buch trotz aller Anstrengungen kein Kunde finden lassen oder hat es nur beschädigt oder gar irrtümlich den Weg in Ihre Buchhandlung gefunden, dann vereinfacht der Code-128 bei der Rücksendung die Abläufe bei Ihnen und in der Auslieferung nachhaltig.

Welchen Code verwende ich?

Falls Sie nicht sicher sind, welchen Code in Ihrer Buchhandlung verwendet wird, dann vergleichen Sie folgende Merkmale des Code-128 mit Ihrem Code:

  • Der Code-128 auf der Etiketten ist relativ lang
  • Der Code-128 wird nicht in lesbarer Form unter den Strichen aufgedruckt

Technische Informationen der EAN-Vereinigung (Handbuch EAN Schweiz)

Die ursprüngliche auschliessliche Benutzung der Strichcodesymbole EAN-13 begrenzte deren Dateninhalt auf 13 Zifferen. Dadurch ergab sich eine systembedingte Kapazitätseinschränkung bezüglich der Eingliederung neuer Datenelemente. Ebenso war es nicht möglich, Daten mit alphabetischem Inhalt einzubeziehen.

Aus diesen Gründen wurde die Strichcode-Symbologie Code-128 als weiterer offizieller Standard in das EAN-System aufgenommen. Sie erlaubt die Eincodierung aller 128 ASCII-Zeichen. Ebenso ist sie von variabler Länge, so dass auch in dieser Hinsicht mehr Freiheiten bestehen.

  

Code EAN13

Das EAN-Systemkennzeichen für Druckerzeugnisse wurde vom Internationalen Verband für Artikelnummerierung EAN für weltweiten Gebrauch festgelegt. Es ist die Ziffernfolge 978. Sie wird nur dann angewendet, wenn die ISBN in der EAN für Druckerzeugnisse integriert wird.

Aufbau des Code EAN-13

  •  Sytemkennzeichen für Druckerzeugnisse 978
  •  ISBN-Nummer
  •  Prüfziffer

 

Prüffziffer

Die Prüfziffer der ISBN wird bei der Integration in den EAN-13 Code weggelassen, da die Prüfziffer der EAN allein genügend Sicherheit bietet.

ISBN-Nummer

Die ISBN-Nummer ist die numerische Identifikation von Sprache, Verlag und dem Titel des Druckerzeugnisses. Sie wird von der Internationalen ISBN-Agentur in Berlin nach den von dieser Organisation festgelegten Kriterien vergeben. Sie ist für jedes Werk einmalig und unverwechselbar und umfasst 10 Ziffern. Die letzte Ziffer ist eine Prüfziffer. Sie wird bei der Integration der ISBN in die EAN weggelassen (Quelle EAN Schweiz).

  

ISBN

Das internationale Standard-Buchnummernsystem wurde im November 1971 zur Deutschen Norm (DIN 1462).

Die ISBN und ihre Funktion Die Internationale Standard-Buchnummer kennzeichnet in aller Welt als kurzes und eindeutiges, auch maschinenlesbares Indentifikationsmerkmal jedes Buch unverwechselbar. Die ISBN begleitet das Verlagserzeugnis von seiner Herstellung an und ist ein wesentliches Instrument zeitgerechter Rationalisierungsmöglichkeiten im Buchhandel.

Um nicht die Buchproduktion der Welt zentral benummern zu müssen und um andererseits Doppelbenummerungen zu vermeiden, wurde die 10stellige Nummer in vier Teile aufgegliedert, die entweder durch Bindestriche oder Zwischenraum voneinander abzugrenzen sind.

Teil 1

Gruppennummer

für nationale, geografische, Sprach- oder ähnliche Gruppen

Teil 2

Verlagsnummer

für den einzelnen Verlag innerhalb einer Gruppe

Teil 3

Titelnummer

für das einzelne Buch des in Teil 2 bezeichneten Verlags

Teil 4

Prüffziffer

Prüffziffer

Eine ISBN sieht also folgenermassen aus: ISBN 3-540-08505-X

Innerhalb des ISBN-Systems wird die Gruppe 3 von Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz gebildet.

Weitere Informationen zu diesem Thema sind im ISBN Leitfanden (ISBN 3-87318-556-3) nachlesbar. Herausgegeben vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., Frankfurt am Main

  

Auslieferungen

Für Details zu den Liefermöglichkeiten und Kosten der verschiedenen Etiketten und Codes wenden Sie sich bitte direkt an die entsprechende Auslieferung.

  

Lieferanten-Nummern

Jedem Lieferanten wurde für den Code-128 eine Lieferantennummer zugeteilt, welche die Auslieferung beim Druck von Etiketten an der entsprechenden Stelle einsetzen muss:

 Die Codes werden ausschliesslich in der Schweiz durch die Comelivres AG, Rotkreuz verwaltet.

 

Liste mit Stand Februar 2011

Alphabetisch sortiert (nach Sigel)

Firmen, die im VLB sigeln Sigel ComelivresNet-Adresse C-128
AVA Auslieferungs-Vereinigung, 8910 Affoltern  C-AVA AVA 01
B+M Buch- und Medienvertriebs AG, 8200 Schaffhausen  C-B+M B+M 51
Balmer Bücherdienst AG, 8840 Einsiedeln  C-BALM BUECHER BALMER 03
Baumgartner Bücher AG, 8953 Dietikon  C-BAUM Buecher Baumgartner 25
Birkhäuser Verlag AG, 4105 Biel-Benken  C-BIRK   05
Brunnen-Verlag Basel, 4002 Basel  C-BRUN BRUNNEN 06
BSB Buch Service Basel AG, 4002 Basel  C-BSB   07
Schweizer Buchzentrum, 4601 Olten  C-BZ SCHWEIZER BUCHZENTRUM BZ 00
Comelivres AG, Rotkreuz C-CLA CLA 99
Dessauer Engros-Buchhandlung, 8036 Zürich  C-DESS DESSAUER 09
Sebastian Graf (Moleskine), Zürich C-GRAF SEBASTIAN GRAF 91
Herder AG Basel, 4133 Pratteln  C-HERD HERDER 15
Verlag Hans Huber AG, 3000 BErn 9  C-HUBE HUBER 16
Kaktus Verlag, 8501 Frauenfeld C-KAK KAKTUS 55
Pearson Education Schweiz AG, 6301 Zug C-MUT MUT 19
verlag moderne industrie, 8050 Zürich  C-MI    18
Neptun Verlag AG, 8272 ERmatingen  C-NEPT Verlag Neptun 31
Neue Zürcher Zeitung Buchverlag, 8021 Zürich  C-NZZ NZZ 32
Office du Livre S.A., 1701 Fribourg  C-OLF OLF2 33
Schulthess Juristische Medien AG, 8022 Zürich  C-POLY SCHULTHESS 40
Rex Verlag Luzern, 6000 Luzern 5  C-REX  REX 42
Verlag Sauerländer AG, 5001 Aarau  C-SAUE   43
Schwabe, Basel C-SCHW   56
Stämpfli Verlag AG, 3001 Bern  C-STAE STAEMPFLI AG-BERN --
Thali AG Fachliteratur Software, 6285 Hitzkirch  C-TALI THALI 45
Theologische Buchhandlung Jost AG, 3000 Bern C-TBB THEOLOGISCHE-BERN 47
Wiley-VCH Verlag Basel AG, 4123 Allschwil  C-VCH VCH 48
Freihofer AG, c/o Dessauer AG, 8036 Zürich C-WISS Freihofer AG LITERART 50
W&H Verlags AG, Verlagsauslieferung, 6314 Unterägeri  C-WUH   22
BSS, Bildungsservice Schweiz     93
Cosmos-Verlag     57
Diogenes Verlag, Zürich     92
Kümmerli & Frey (Hallwag)     88
Valora     89
Visual Books     90
Asaph AG Bücher Musik Multimedia, 8280 Kreuzlingen  C-ASAP   11*
Balmer Bücherdienst, Einsiedeln C-BBD   02
BD Bücherdienst AG, 8840 Einsiedeln  C-BD    04
Schweizerische Bibelgesellschaft, 2502 Biel  C-BG   53*
Baufachverlag AG, 8953 Dietikon  C-DOCU   10*
Huber Verlag, 8501 Frauenfeld  C-HUBF   17*
F. Leiser AG, Verlagsauslieferung, 2555 Brügg  C-LEIS   54*
Pegasus-Verlagsauslieferung, 6030 Ebikon  C-PEGA   38*
Tau Buchhandlung, 6430 Schwyz  C-TAU

 

46*
Wepf & Co. AG, Verlag, 4001 Basel  C-WEPF

 

49*

 

Nach C-128-Code sortiert

Firmen, die im VLB sigeln Sigel ComelivresNet-Adresse C-128
Schweizer Buchzentrum, 4601 Olten  C-BZ SCHWEIZER BUCHZENTRUM BZ 00
AVA Auslieferungs-Vereinigung, 8910 Affoltern  C-AVA AVA 01
Balmer Bücherdienst AG, 8840 Einsiedeln  C-BALM BUECHER BALMER 03
Birkhäuser Verlag AG, 4105 Biel-Benken  C-BIRK   05
Brunnen-Verlag Basel, 4002 Basel  C-BRUN BRUNNEN 06
BSB Buch Service Basel AG, 4002 Basel  C-BSB   07
Dessauer Engros-Buchhandlung, 8036 Zürich  C-DESS DESSAUER 09
Herder AG Basel, 4133 Pratteln  C-HERD HERDER 15
Verlag Hans Huber AG, 3000 BErn 9  C-HUBE HUBER 16
verlag moderne industrie, 8050 Zürich  C-MI    18
Pearson Education Schweiz AG, 6301 Zug C-MUT MUT 19
W&H Verlags AG, Verlagsauslieferung, 6314 Unterägeri  C-WUH   22
Baumgartner Bücher AG, 8953 Dietikon  C-BAUM Buecher Baumgartner 25
Neptun Verlag AG, 8272 ERmatingen  C-NEPT Verlag Neptun 31
Neue Zürcher Zeitung Buchverlag, 8021 Zürich  C-NZZ NZZ 32
Office du Livre S.A., 1701 Fribourg  C-OLF OLF2 33
Schulthess Juristische Medien AG, 8022 Zürich  C-POLY SCHULTHESS 40
Rex Verlag Luzern, 6000 Luzern 5  C-REX  REX 42
Verlag Sauerländer AG, 5001 Aarau  C-SAUE   43
Thali AG Fachliteratur Software, 6285 Hitzkirch  C-TALI THALI 45
Theologische Buchhandlung Jost AG, 3000 Bern C-TBB THEOLOGISCHE-BERN 47
Wiley-VCH Verlag Basel AG, 4123 Allschwil  C-VCH VCH 48
Freihofer AG, c/o Dessauer AG, 8036 Zürich C-WISS Freihofer AG LITERART 50
B+M Buch- und Medienvertriebs AG, 8200 Schaffhausen  C-B+M B+M 51
Kaktus Verlag, 8501 Frauenfeld C-KAK KAKTUS 55
Schwabe, Basel C-SCHW   56
Cosmos-Verlag     57
Kümmerli & Frey (Hallwag)     88
Valora     89
Visual Books     90
Sebastian Graf (Moleskine), 8045 Zürich C-GRAF SEBASTIAN GRAF 91
Diogenes Verlag, Zürich     92
BSS, Bildungsservice Schweiz     93
Comelivres AG, 6343 Rotkreuz C-CLA CLA 99
Stämpfli Verlag AG, 3001 Bern  C-STAE STAEMPFLI AG-BERN --
Balmer Bücherdienst, Einsiedeln C-BBD   02
BD Bücherdienst AG, 8840 Einsiedeln  C-BD    04
Baufachverlag AG, 8953 Dietikon  C-DOCU   10*
Asaph AG Bücher Musik Multimedia, 8280 Kreuzlingen  C-ASAP   11*
Huber Verlag, 8501 Frauenfeld  C-HUBF   17*
Pegasus-Verlagsauslieferung, 6030 Ebikon  C-PEGA   38*
Tau Buchhandlung, 6430 Schwyz  C-TAU   46*
Wepf & Co. AG, Verlag, 4001 Basel  C-WEPF   49*
Schweizerische Bibelgesellschaft, 2502 Biel  C-BG

 

53*
F. Leiser AG, Verlagsauslieferung, 2555 Brügg  C-LEIS

 

54*

  Impressum   |  AGB